YDE CDM

Hotline #BoostHandwierk

Ihre Berater bei der Chambre des Métiers

Hotline #BoostHandwierk

cdm

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Was ist #BoostHandwierk (Intro)

#BoostHandwierk ist ein Unterstützungsangebot der Chambre des Métiers zur Begleitung des Handwerks bei Wiederaufnahme der Tätigkeit und auf dem Weg aus der Covid-19-Gesundheitskrise. Das Angebot soll jedem Betrieb dabei helfen, die für ihn besten Möglichkeiten für Neustart und Entwicklung zu finden.

Nach einer ersten Finanzdiagnose bieten Betriebs- und Rechtsberater der Hotline #BoostHandwierk eine erste Orientierung. Falls erforderlich besteht die weiterführende Begleitung durch externe Berater verschiedener Partnerprogramme (#ReAct/House of Entrepreneurship, Mutualité des PME, Luxinnovation).

Einen Themenüberblick zur angebotenen Betriebs- und Rechtberatung finden Sie HIER.

Darüber hinaus bietet die Chambre des Métiers den Handwerksunternehmen im Rahmen der Initiative #BoostHandwierk eine Serie von Webinaren an.

 

UNSERE HOTLINE #BOOSTHANDWIERK BIETET NEBEN FINANZDIAGNOSE AUCH BETRIEBS- UND RECHTSBERATUNG

Sie führen ein Handwerksunternehmen und stellen sich Fragen zu folgenden Themenbereichen:

  • Wiederaufnahme der Tätigkeit und Unternehmensführung aus der Krise: HOTLINE #BOOSTHANDWIERK : 42 67 67 – 550
  • Betriebsgründung und -übernahme : 42 67 67 - 510
  • Erstausbildung:  42 67 67 – 520
  • Weiterbildung:  42 67 67 – 530
  • Meisterausbildung: 42 67 67 - 540
  • Weitere Fragen: Kontaktpersonen bei der CdM

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

 

News

Der Luxemburger „Kollektivurlaub“ 2022 ( 04.04.2022 )

Grenzgänger: Verlängerung der Vereinbarung über die Zugehörigkeit zur Sozialversicherung ( 04.04.2022 )

Flexiblere Hygienemaßnahmen ab dem heutigen Freitagabend (und bis zum 30. Juni 2022) ( 11.03.2022 )

Zugang zum luxemburgischen Arbeitsmarkt für Flüchtlinge aus der Ukraine ( 07.03.2022 )

Urlaub aus familiären Gründen COVID-19 und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und Quarantäne- oder Isolationsanordnungen ( 22.02.2022 )

Kurzarbeit und Covid-19-Hilfen: Verlängerung um 4 Monate ( 28.01.2022 )

Von den Überschwemmungen betroffene Unternehmen: Finanzielle Unterstützung und Kurzarbeit ( 20.07.2021 )

NACE-Klassifikation der Unternehmen ( 10.09.2020 )

 

Schwerpunkte der Hotline #BoostHandwierk

    • Habe ich sämtliche zur Verfügung stehende staatliche Betriebsbeihilfen ausgeschöpft (Direkthilfen, Vorauszahlungen, …)?
    • Habe ich sämtliche zur Verfügung stehende Beihilfen zu den Themen Umwelt, Energie und Digitalisierung ausgeschöpft?
    • Was kann ich machen, wenn mein Antrag zur Beihilfe abgewiesen wurde?
  • 2. Finanzmittel / Liquidität

    • Beihilfen – siehe 1.
    • Wie treibe ich ausstehende Forderungen wirkungsvoll ein (bei Privatkunden, beim öffentlichen Auftragsgeber)?
    • Regelung der Arbeitszeiten bei:
      - Steigerung der Aktivität
      - Reduzierung der Aktivität
    • Umgang mit neuen Arbeitsbedingungen (Einsatz von Téléarbeit; Gesundheitsmaßnahmen)
    • Umgang mit Fachkräftemangel (Befristete Verträge, Zeitarbeit, …)
    • Spielraum des Arbeitgebers in Bezug auf bezahlten Urlaub
     
  • 4. Öffnungszeiten

    • Was ist bezüglich der Ladenöffnungszeiten zu beachten?
    • Was ist bezüglich meiner Mitarbeiter bei Anwendung der außergewöhnlichen Öffnungszeiten zu beachten?
    • Welchen Schutz genießt ein Arbeitnehmer, der von einer Isolationsmaßnahme betroffen ist?
    • Welches Verfahren muss bei einer Entlassung aus wirtschaftlichen Gründen eingehalten werden?
  • 6. Freiwillige Betriebsaufgabe

    • Wie erkenne ich schnell und zuverlässig, ob sich mein Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten befindet?
    • Freiwillige Betriebsaufgabe vs. Insolvenzverfahren
    • Unternehmensdatenbank zur zielgerichteten Suche von Unternehmensnachfolger/-käufer
    • Regeln und Verfahren bei Aufgabe der Geschäftstätigkeit
    • Zuständig- und Verantwortlichkeiten bei Aufgabe der Geschäftstätigkeit (technischer Geschäftsführer; kaufmännischer Geschäftsführer; Hauptgeschäftsführer; faktischer Geschäftsführer; Gesellschafter...)
  • 7. Insolvenz

    • Pflicht zu Insolvenzbekanntgabe und Fristerlass
    • alternative Verfahren (Aussetzung der Zahlungen, kontrollierte Verwaltung, präventive Vergleichsvereinbarung usw.)
    • Eröffnung eines Insolvenzverfahren eröffnen
    • Insolvenzverfahren und notwendige Dokumente
    • Was tun, wenn ein Gläubiger Konkurs anmeldet?
    • Welche Auswirkungen hat ein Insolvenzverfahren (auf laufende Verträge, auf Arbeitnehmer, Gläubiger, Schuldner usw.)?
    • Zuständig- und Verantwortlichkeiten bei Insolvenzverfahren

 

FAQ

  • Sanitäre Maßnahmen

  • Staatliche Beihilfen

    • Sonstige Beihilfen
      • Die „Anti-Krisen-Sonderfinanzierung“ der SNCI. Worum geht es?

        Die „Anti-Krisen-Sonderfinanzierung“ der SNCI. Worum geht es?
      • Was sind die Maßnahmen des Office du Ducroire? (Export)

        Was sind die Maßnahmen des Office du Ducroire? (Export)
  • Optimierung der Arbeitszeit

    • Optimierung der Arbeitszeiten im Falle eines Aktivitätsrückgangs
      • Wie kann ich auf Kurzarbeit zurückgreifen?

        Wie kann ich auf Kurzarbeit zurückgreifen?
      • Wie kann ich witterungsbedingte Arbeitslosigkeit beantragen?

        Wie kann ich witterungsbedingte Arbeitslosigkeit beantragen?
      • Wie kann ich Teilzeitarbeitsverträge nutzen / eine Verkürzung der Arbeitszeit durchsetzen?

        Wie kann ich Teilzeitarbeitsverträge nutzen / eine Verkürzung der Arbeitszeit durchsetzen?
    • Optimierung der Arbeitszeit bei erhöhter Aktivität
  • Arbeitsvereinbarungen

    • Telearbeit
    • Gesundheits- und Sicherheitsverpflichtungen
      • Welche Gesundheits- und Sicherheitsverpflichtungen gelten im Arbeitsrecht?

        Welche Gesundheits- und Sicherheitsverpflichtungen gelten im Arbeitsrecht?
      • Die 8-tägige Quarantäne-/Isolationszeit

        Die 8-tägige Quarantäne-/Isolationszeit
    • Urlaub aus familiären Gründen
      • Urlaub aus familiären Gründen

        Urlaub aus familiären Gründen
  • Sonstiges - Arbeitsrecht

    • Welches Verfahren ist im Falle einer Entlassung aus wirtschaftlichen Gründen zu befolgen?

      Welches Verfahren ist im Falle einer Entlassung aus wirtschaftlichen Gründen zu befolgen?
    • Angehörige von Drittstaaten

      Angehörige von Drittstaaten

Sanitäre Maßnahmen de-DE

Staatliche Beihilfen de-DE

Optimierung der Arbeitszeit de-DE

Mesures sanitaires fr-FR

Les aides étatiques fr-FR

Arbeitsvereinbarungen de-DE

Optimisation du temps de travail fr-FR

Aménagement des modalités de travail fr-FR

Autres - Droit du travail fr-FR

Sonstiges - Arbeitsrecht de-DE

Nächster Beitrag: International

infobox