YDE CDM

PRAEMIE FUER DIE INVESTITION IN LADEINFRASTRUKTUR FUER ELEKTRISCHE FAHRZEUGE

PRAEMIE FUER DIE INVESTITION IN LADEINFRASTRUKTUR FUER ELEKTRISCHE FAHRZEUGE

Elektromobilität fördern und Transport dekarbonisieren.

Betreff

Elektromobilität fördern und Transport dekarbonisieren

 

Begünstigte

Jedes Unternehmen mit Sitz im Großherzogtum Luxemburg

 

Bedingungen

Die Ladeinfrastrukturen :

  • werden zu 100 % mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen versorgt;
  • werden mindestens fünf Jahre lang nach der Inbetriebnahme betrieben;
  • werden innerhalb von 12 Monaten nach Gewährung der Beihilfe in Betrieb genommen;
  • sind nicht zum Weiterverkauf oder zur Vermietung bestimmt, mit Ausnahme von Leasing, bei dem der Leasingnehmer die Ladeinfrastruktur am Ende des Vertrags erwirbt;
  • bieten angemessene, leicht und eindeutig vergleichbare und transparente Preise für Endnutzer.

 

Betrag

Förderfähige Kosten: Investitionen im Zusammenhang mit der Schaffung und Erhöhung der Ladekapazität einer Ladeinfrastruktur, mit Ausnahme von gebrauchten Komponenten.

Axe 1: Großprojekte (Ladekapazität > 175 kW) Förderfähige Unternehmen jeder Größe.

  • Vergabe nach einer öffentlichen Ausschreibung von Projekten;
  • Öffentlich zugänglich 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche => 50%;
  • Öffentlich zugänglich 10h/24h 5d/7 => 40%;
  • Für private Ladeinfrastruktur => 30%.

 

Axe 2: Förderung nur für KMU (nur 1 Antrag / Jahr).

  • Mittleres Unternehmen => 30 %;
  • Kleines Unternehmen => 40 %;
  • Wenn die Infrastruktur aus mindestens 4 Ladepunkten besteht und auf einem intelligenten Ladesystem beruht => + 10 %.
  • Obergrenzen:
    a. 40.000 € für förderfähige Kosten, mit Ausnahme der Kosten für den Netzanschluss;
    b. 60.000 € für Kosten im Zusammenhang mit dem Netzanschluss (z.B. Installation Traffo).

 

Fristen

 

Zuständige Behörden und nützliche Links

  • Ministère de l’économie
  • Guichet
  • Kontaktstelle für Hilfestellung bei Antragstellung (Luxinnovation): This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Kontaktstelle für technische Fragen (Klimaagence): This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

Dernière mise à jour: 18 juillet 2022

PDFTéléchargez l’aide en tant que fichier PDF Retourner vers les aides

Contact

Vos conseillers à la Chambre des Métiers